Mastbiegekurve O-Jolle

Mastbiegekurve O-Jolle

Der Mast wird am Mastring aufgelagert und am Fuß fixiert (die Keep zeigt nach unten). Den Top mit 15kg belasten. Sehne aus Garn an der unteren Seite des Masts, zwischen Oberkante der unteren Meßmarke und Unterkante der oberen Meßmarke spannen. Durchbiegung an den angegebenen Stellen (untere Meßmarke, alle 500mm, obere Meßmarke)  aufnehmen. Achtung! Bei aufgesetzter Keep: Nicht auf die Hinterkante Keep messen, sondern auf die Hinterkante Mast!

Sie haben die Möglichkeit Ihre Daten direkt im Formular einzugeben oder sich das Aufmaßblatt (PDF) auszudrucken.

Mastbiegekurve

> Aufmaßblatt-Mastbiegekurve (PDF)

  1. *
  2. Durchbiegung von unten nach oben
    > alle Maße in mm
  3. *
  4. *
  5. *
 

< zurück